Mit Wandel umgehen

Reflexion zum Jahreswechsel


Es war so ein aufregendes Jahr! Umso mehr ist angestoßen und auf den Weg gebracht worden. Gleichzeitig müssen wir für viele Routinen und gewohnte Strukturen Alternativen finden und sind in unserer Flexibilität gefordert. Ein paar Fragen die ich mir gerne stelle, wenn mich etwas besonders beschäftigt oder ergriffen hat:


Was wollte mir diese Erfahrung sagen?

Was davon kann ich annehmen?

Woran kann ich arbeiten?

Wie gehe ich damit um?


Sich selbst zu beobachten und zu reflektieren hat für mich diese Vorteile:

  • Abstand zur Situation gewinnen zu können

  • Das eigene Handeln mehr in Einklang mit den inneren Werten zu bringen

  • Keine Wiederholung von unangenehmen Verhaltensfolgen zu erleben

  • Selbstkompetenz im Sinne von "sich selbst wieder vertrauen können" zu erlernen

Raum für diese Fragen und für spannende Antworten findest du in Pratyahara. Eine (bewegte) Meditations- und Atempraxis über dreißig Minuten findet immer donnerstags online mit mir statt. Mit einem Ja zum Leben, deine Anja von Anmutig Leben.




11 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen